Der DWS Deutschland und Stiftung Warentest

Stiftung Warentest wählt aus, prüft und bewertet Fonds in verschiedenen Kategorien. Die wichtigsten Fondsgruppen werden in Indexfonds, Aktienfonds (Europa, Euroland, Deutschland, Schwellenländer usw.), Rentenfonds und Mischfonds aufgeteilt. Stiftung Warentest bewertet nur die besten und die von den Lesern beliebtesten Fonds. Heute stellen wir Ihnen aus der Zeitschrift Stiftung Warentest / Finanztest einen Fonds der Kategorie Aktienfonds Deutschland vor.

Der DWS Deutschland mit der WKN 849096 bzw. der ISIN DE0008490962, wurde am 20.10.1993 aufgelegt und wird von Tim Albrecht gemanagt. Die Performance der letzten 12 Monate liegt bei +31,36% (Stand: 31.05.2011). Ein genauer Blick auf die Kursentwicklung verschafft eine gute Übersicht über den gesamten Verlauf des DWS Deutschland .

Der DWS Deutschland hat einen Ausgabeaufschlag in Höhe von 5,00 %.

Fondskosten:
Ausgabeaufschlag:
5,00 %
Verwaltungsgebühr:
k.A.
Depotbankgebühr:
k.A.
Total Expense Ratio:
1,40 %
Performance-Fee:
k.A.


Dieser Fonds wird mit 100% rabattiert, Sie zahlen also keinen Ausgabeaufschlag. Der DWS Deutschland ist bei der Frankfurter Fondsbank, der ebase, der Fondsdepot Bank, der comdirect und der DAB kaufbar.

Mit einem Depotstellenvergleich können verschiedene Depotbanken miteinander verglichen werden. Bei Fragen zur Auswahl der besten Depotbank stehen wir Ihnen sehr gerne unter der kostenlosen Hotline 0800-0953550 zur Verfügung.



Autor:
Datum: Mittwoch, 6. Juli 2011 10:35
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktienfonds Deutschland

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.